Sophia, Kosmisches Bewußtsein der Göttin (Cosmic Consciousness of the Goddess)
Ritual: Zwillinge, Artemis und Apollo (Gemini, Artemis and Apollo)
Orakel: Die Göttin Artemis

ANRUFUNG DER GÖTTIN ARTEMIS:
Wunderschöne Göttin des silbernen Mondes, erleuchte uns mit den glänzenden Strahlen Deiner Pracht. Wir sind versunken in dumpfen Träumen und unfähig, durch eigene Kraft in die Freude, die Herrlichkeit und das Mysterium hinein zu erwachen! Wir legen eingeschränkt durch kleinliche Verstrickungen hinter zugezogenen Vorhängen, und die Tür unseres winzigen Raumes haben wir selbst verschlossen. Möge Dein himmlischen Licht durch unsere verrammelten Fensterläden strahlen und Deine Pfeile unsere geistbegrenzenden Türen durchdringen!

 

ORAKEL DER GÖTTIN ARTEMIS:
Die Lieblichkeit der Wahrheit übersteigt alle Schönheit und durchdringt die dichten Vorhänge der bewußten Ignoranz! Die verlorene Seele, eingewickelt in selbstbetrügerischen Wahn, fürchtet den Ansturm der Erkenntnis, die, ohne Rücksicht auf die Verzögerungstaktik des Verstandes. direkt in die Seele trifft und dort allumfassende Verwandlungen hervorruft. So wird erzählt, daß ich einen Mann in einen Hirsch verwandelt habe. Denn ich fordere die totale Hingabe, nicht durch ein Gesetz, nicht durch Worte, nicht durch verstandesmäßige Argumente, sondern durch den eindringlichen Befehl vollkommener Schönheit. Diese Hingabe an meine Gnade erschafft den Destillierkolben der Verwandlung und läßt aus der Stirn sterblicher Menschen das mächtige Geweih des Sonnenhirsches hervorbrechen, das ich selbst trage, und das die Himmel durchdringt. Mein Licht ist das Weiße Licht der Wahrheit und es leuchtet von der Stirn. Es strömt aus jedem leuchtenden Atom Meines Leibes und formt eine Aura vielfarbigen Glanzes. Mein Rückgrat ist eine silberne Birke, und herrlichen Früchte mein Herz und meine Hände und Füße. Denn Ich bin die Göttin der offenbarten Macht, die allen Wesen die verborgene Weisheit der Verschleierten Sophia bringt. Viele Jahre lang war die Macht der Weißen Göttin verborgen, und meine verschleierten Jüngerinnen beteten auf ihren Knien und trugen Nonnengewänder. Diese Jahrtausende lang herrschte mein göttlicher Bruder, auf daß die Sonnenstrahlen des Intellekts die Menschen Verstand und Voraussicht lehren sollten. So bringen euch die Sonnenstrahlen des Phoebus Apollo eure Wissenschaften und euer schätzenswertes logisches Denken.

Aber die Zeit ist gekommen im kosmischen Kreislauf, wo das direkte Wissen euch nicht durch den Gott, sondern durch die Göttin gegeben wird. Mystische Einsicht geschieht in einem Augenblick, sie ist jeweils von Zeit und Raum und umfaßt doch Zeit und Raum. Viele fürchten meine Offenbarung, von der sie sagen, sie könne Wahnsinn oder Tod bringen. Und das mag auch für die Unvorbereiteten zutreffen. Aber wenn euer Herz und eure Seele sich mit unaussprechlichem Verlangen nach vergessener Schönheit sehnt, wenn irdische Vergnügen oder Aufgaben euch nicht mehr fesseln können, wenn ihr lieber euren Verstand und euer Leben verlieren würdet als auf eure Suche nach Mir zu verzichten: Dann seit ihr bereit ! Meine Lichtstrahlen werden euer Fußpfad sein und meine silbernen Pfeile euer Herz und eure Seele klären. Ihr werdet meine Macht wie einen Wasserfall durch euch hindurch strömen fühlen, wie sie euren Geist erleuchtet und euer Herz fröhlich macht. Himmlische Musik und Tanz und Gesang wird euch begleiten und ihr werdet erfahren, daß ihr meine Kraft zu allen ausstrahlt, deren Leben eures berührt.

 

Übersetzung: Annette

Home

Liturgie